Von Bach bis Jazz“ - Das Blechbäserquartett LESCURE-Projekt

Unter Leitung von David Bergermann (Tenorposaune) spielen Krassimir Jossiffov (Trompete), Dima Geller (Trompete) und Stephan Frommberg (Bassposaune). Mit dieser Besetzung wollen die Musiker die Möglichkeiten ihrer Instrumente gemeinsam mit dem Publikum erforschen.

Von fanfarenartigen Klängen, wie der Feuerwerksmusik von Händel über die Promenade aus Mussorgskys Bilder einer Ausstellung bis hin zu lyrischen Stücken, Arien von Bach, Volksmusik oder Jazz. Dazu gesellen sich auch Kirchenchoräle und Kanons, die die Vier gemeinsam mit dem Publikum spielen wollen. Die Bearbeitungen stammen aus der Feder des in Eichwalde lebenden David Bergermann, der das Konzert auch moderieren wird.

Der Eintritt ist frei, die Musiker bitten um Spenden.