Konfirmanden

Wann und Wo?

Die aktuellen Termine sind im Gemeindebrief zu finden.

זָכוֹר - Gedenke

 9. / 10. November 1938 -

80 Jahre Pogromnacht

Projektwochenende
für Konfirmand*innen und Jugendliche

EIN MITTWOCH,

DER ALLES ÄNDERTE

1938 | 2018

 Einen Monat vor dem Pogromgedenken werden wir uns damit auseinandersetzen, wie die Verfolgung jüdischer Menschen auch in Eichwalde und Umgebung Bürgerinnen und Bürger betroffen hat.

An Pfingsten 2018 wurden aus dem Sprengel Eichwalde- Miersdorf- Schmöckwitz 27 Jugendliche konfirmiert.

Der Konfirmandenunterricht kooperiert mit den Gemeinden Schmöckwitz und Miersdorf und findet gemeinsam an wechselnden Orten samstags einmal im Monat statt.
Er beginnt in der Regel zu Beginn eines neuen Schuljahres im Frühherbst und endet nach rund 1,5 Jahren mit der Feier der Konfirmation an Pfingsten.

Die Konfirmandenzeit
ist offen für alle, ...
- die Fragen an das Leben haben
- für die Gott (k)ein Tabuthema ist
- Teambegeisterte und Neugierige
- die neue Fähigkeiten entdecken und sich ausprobieren wollen
- die Lust haben, sich zu engagieren und etwas zu verändern
- die ein besonderes Fest feiern wollen.

Mit dem neuen Schuljahr 2018/19 wird der Konfirmandenkurs der 7. Klasse begleitet durch Pfarrerin Christine Leu.
Der Kurs der 8. Klasse trifft sich weiter mit Pfarrerin Marlen Mahlow.
Über alle weiteren Termine informiert der Gemeindebrief.

Ansprechpartnerinnen:
Pfarrerin Christine Leu, Tel. 030/ 6758039
Pfarrerin Marlen Mahlow, Tel. 033763/ 201890, email  m.mahlow @kk-neukoelln.de