Ausnahmsweise schon am Freitag, dem 10. November, feiern wir gemeinsam mit unseren katholischen Schwestern und Brüdern den Martinstag. Um 16.30 Uhr beginnen wir mit einer Andacht in der katholischen St. Antonius-Kirche am Romanusplatz, in der wir etwas über den heiligen Martin, über seine Menschenliebe, seine Selbstlosigkeit
und seinen Pazifismus hören wollen.

Es schließt sich ein Laternenumzug mit Pferd und Musik zur evangelischen Kirche an. Dort wird das Martins-Feuer entzündet, und wir teilen Martinshörnchen.
Groß und Klein ist herzlich dazu
eingeladen!